Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) ist die Ressortforschungseinrichtung des Landes für den Wald. Sie ist dem Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) zugeordnet.
Gesetzlicher Auftrag der FVA ist es, durch anwendungsorientierte Forschung in allen waldbezogenen Belangen zur Sicherung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung auf wissenschaftlicher Basis beizutragen.
Mit einem interdisziplinären Team aus über dreihundert Beschäftigten greift die FVA praktische Fragen von Forstbetrieben ebenso auf wie Themen des Artenschutzes, der Walderhaltung oder des Konfliktmanagements in Erholungswäldern.

Bei der Abteilung FVA-Wildtierinstitut ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Freiburg die Stelle als

Verwaltungssachbearbeiter/in (w/m/d)

zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt befristet für 2 Jahre nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz. Vorbeschäftigungen beim Land Baden-Württemberg sind daher einstellungshindernd. Entsprechende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.


Aufgaben

abteilungsübergreifende Verwaltungstätigkeiten, insbesondere im Themenbereich Wolfsmonitoring und -management:

  • Zentrale Bearbeitung von allgemeinen Verwaltungsaufgaben (Schriftverkehr, Mailverkehr, Terminabstimmung, Reiseorganisation)
  • Büroorganisation (Arbeitsplatzorganisation einschließlich Homeoffice-Abstimmung, Koordination der Erreichbarkeit)
  • Aktualisierung, Pflege und Überwachung der Projektdatenbank
  • Erstellung, Aktualisierung und Abstimmungen von Finanzübersichten
  • Durchführung von Ausschreibungen in Abstimmung mit der FVA-Direktion
  • Koordination von Beschaffungen
  • Organisation von Veranstaltungen / Meetings / Online-Besprechungen
  • Verwaltung und Ausgabe von Material
  • Verwaltung des Bildarchivs und der Transferleistungen
  • Beratung der Mitarbeitenden bei verwaltungsbezogenen Aufgaben
  • Teilnahme an Abteilungs- und Arbeitsbereichsbesprechungen

Profil

  • Abgeschlossene Verwaltungsausbildung oder Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder abgeschlossenes Studium an einer Hochschule für öffentliche Verwaltung oder abgeschlossenes Studium im verwaltungswissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen oder juristischen Bereich
  • Verwaltungskenntnisse sind von Vorteil. Gerne können Sie sich als Berufseinsteiger/in bewerben.
  • Selbstständiges, service- und teamorientiertes Arbeiten

Wir bieten

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder)
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist der FVA ein besonderes Anliegen. Neben flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice verfügt die FVA über eine waldpädagogisch ausgerichtete Kindertagesstätte.
  • Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem JobTicket BW.
  • Die FVA strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die zu besetzende Stelle ist grundsätzlich teilbar.
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.